AkademieKids PartnerLogo 237x90 bbw cup  Messelauf 300 



Volleyball Mixed

Wir sind eine Gruppe von Volleyballern im Alter von 16 - 40 Jahren die einfach Spaß am Volleyballspielen haben.

 

Zur Zeit Trainieren wir Dienstags ab 19:00 Uhr in der Wildbachhalle in Nassig.

 

Wie freuen uns immer über neue Spieler, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder ist bei uns Willkommen.

Super Saisonauftakt in die Volleyball Liga – SV Nassig II gewinnt 3:1

geli-2 mannschaft-erich

Zum Saisonbeginn durften die noch unerfahrene 2. Mannschaft des SV Nassig gleich ein Heimspiel ausrichten.
Zu Gast war der TV Horrenberg/Balzfeld - leider konnte der TSV Ziegelhausen wegen Krankheitsausfällen nicht antreten.

Der erste Satz verlief zuerst auf beiden Seiten ausgeglichen - doch dem Satzende hingegen entschied der TV Horrenberg/Balzfeld den Satz knapp für sich.
Die folgenden Sätze waren durch konzentriertes Spiel auf gutem Niveau in allen Bereichen der Mannschaft gekennzeichnet.
So wurden die folgenden 3 Sätze durch starke Aufgaben, weitestgehend sichere Annahme, gute Blockarbeit, gutes Stellungsspiel in der Abwehr und starken Angriff gewonnen.
Auch der Zusammenhalt und die gute Stimmung auf dem Spielfeld trugen zum Erfolg maßgeblich bei. Der Gegner hatte mit eigenen Schwächen zu kämpfen und konnte dem nichts mehr entgegensetzen.
Am Schluss war das SV Nassig Team überglücklich, diese Spielsession mit einem sicheren 3:1 Sieg beginnen zu können und ihre Anfangsnervosität ob der unbekannten Spielstärke
in dieser Spielklasse mit dem gewonnenen Selbstvertrauen abzulegen.

Ein Dank an alle Zuschauer und die Mannschaft des TV Horrenberg/Balzfeld.
Gespielt haben:
Nina, Robin, Geli, Lukas, Lucia, Erich

Trainingslager Volleyball

Vom 07.09.2012 bis 09.09.2012 fand in der Wildbachhalle in Nassig das Trainingslager der Volleyballer statt. Unter Leitung der angehenden C-Trainerin Nicole Müller, trainierten die 24 Spieler des SV - Nassig fleißig.
Trainingslager und Volleyball Camp sind ein wichtiger Baustein jeder systematischen Volleyball Saisonvorbereitung, deshalb starten die Volleyballer jetzt mit viel Selbstbewußtsein mit zwei Mannschaften in die kommenden Saison.

dsci8158

Volleyball: 2 mal Tie-Break gegen Helmstadt und Ziegelhausen

Am Sonntag spielte die Mannschaft des SV Nassig gegen den bisherigen Tabellenführer aus Helmstadt. Eigentlich hatte man sich nicht wirklich Chancen ausgerechnet, nachdem die Helmstädter in der ganzen Saison nur ein Match verloren haben. Trotzdem starteten die Nassiger motiviert und fest entschlossen es den Helmstädtern so schwer wie möglich zu machen in den ersten Satz.

Und es sollte gleich ein guter Einstieg in das Spiel werden. Das Spiel war immer sehr knapp, da beide Mannschaften immer Ihr Side-Out hielten und es fast nie zu Annahmefehlern kam. Immer wieder sorgten auf Seiten der Nassiger Andreas Rau und Felix Berberich für wichtige Punkte über Mitte oder Außen, leider konnten die Nassiger aber den ersten Satz nicht für sich entscheiden.

Im zweiten Satz startete man wieder sehr konzentriert und beflügt von den Chancen aus dem ersten Satz. Besonders Judith Krauter und Felix Hermann sorgten durch starke Annahmen und Abwehraktionen für ein leichteres Aufbauspiel. Auch Anita Schirmacher machte jetzt ihre Punkte über die Außenposition und man konnte sich Stück für Stück absetzen. Nach dem zweiten Satz war den Nassigern klar, dass heute mehr drinnen ist als vorher geglaubt.

Man startete wieder gut und setzte sich von Anfang an immer weiter vom Gegner ab. Auch die plötzliche Auswechselung aufgrund einer Verletzung von Felix Hermann hinterte die Nassiger nicht am Aufbauspiel. Zur Mitte des Satzes führten die Nassiger und der VSG Hemlmstadt 2 wirkte schon fast besiegt. Jedoch zeigte Helmstadt, dass sie nicht umsonst Tabellenführer sind. Sie kämpften sich nochmal ran und gewannen am Ende durch starke Feldabwehraktionen und Fehler der Nassiger den 3.Satz

Nun ging es darum die Nerven zu behalten und weiter das eigene Spiel zu machen. Das klappte auch gut, jedoch hatten sich die Helmstädter auch auf das Spiel der Nassiger eingestellt und holten den ein oder anderen Ball noch raus. Die Nassiger bauten nach und nach ihr Spiel weiter auf und schafften es durch eine Variation von gelegten und geschlagene Bällen den 4. Satz für sich zu entscheiden. Somit starteten die Nassiger zum 1. Mal in einen Tie-Break.

Erneut starteten die Nassiger gut und man konnte den Sieg schon fühlen. In einem bis zum Schluß fast punktgleichen Tie-Break Satz kam dann der Abpfiff und der SV Nassig besiegte den VSG Hemlmstadt mit 3:2 Sätzen :)

Das Spiel gegen den TSV Ziegelhausen wurde aus Sicht der Nassiger als weniger schwierig eingestuft, jedoch war bei diesen Sätzen deutlich zu erkennen, dass bereits ein 2 Stunden Match gespielt wurde. Die Nassiger schafften es aber nach dem ersten Satz die Kurve zu kriegen und setzten Erich Bock, der noch alle Kraftreserven hatte ein. Durch die verbesserte Annahme und schnellere Reaktionszeit schafften es die Nassiger, sich wieder im Tie-Break durchzusetzten und gewannen auch dieses Match gegen den TSV Ziegelhausen mit 3:2 Sätzen :)

2022 01 20team

Volleyball: Sieg und Niederlage für die 1.Mannschaft der SVN - Volleyballer

Einen 3-0 Heimsieg konnten das Kreisklasse - Team  des SV Nassig  gegen den ASV Eppelheim 4 feiern. Dagegen mussten sie sich mit 0-3 Sätzen dem TSV 1846 Mannheim ein zweites mal geschlagen geben.
Mit einem 3-0 Erfolg über den ASV Eppelheim 4 startete die Mannschaft des SV - Nassig hoch motiviert in die 2. Partie gegen den TSV 1846 Mannheim. Unter lautstarken Anfeuerrufen starteten die Mannschaften ihr Spiel. Die Zusschauer des SV Nassig übertrugen nahezu ihr Adrenalin auf die Spieler. In allen 3 Sätzen kämpften sich die Nassiger immer nähe an die Mannheimer heran, es war deutlich zu sehen, dass sie schnell aus ihren Fehlern lernten. Im dritten Satz schafften es die Nassiger die Mannheimer Mannschaft durchgehend mit einem Punkteausgleich unter Druck zu setzen, jedoch reichte es den Nassigern nicht und sie verloren auch den 3.Satz gegen den TSV 1846 Mannheim mit 25 zu 23 Punkten.
Der für die Nassiger Mannschaft 4. Spieltag war aus sicht der Spieler einer der lehrreichsten und schönsten Spieltage!

Stammmannschaft dsci6036-horz

  • 1
  • 2