TSG Campus Nassig Partnerverein bbw cup  Messelauf 300 



Vereinsmeisterschaft 2016

2016 Vereinsmeisterschaft

von rechts: Daniel Schulz (Vereinsmeister Einzel), Thorsten Hildenbrand (Zweiter Einzel, Vereinsmeister Doppel), Carsten Leisering (Vereinsmeister Doppel)

 

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung am 17.09. gab es seit längerem mal wieder einen neuen Sieger. Doch der Reihe nach…

Zum abteilungsinternen Wettbewerb fanden sich insgesamt zehn Spieler ein – vier aus der ersten und sechs aus der zweiten Mannschaft. Zunächst wurden nach der Rangliste fünf ausgeglichene Doppelpaarungen gebildet. Das leicht favorisierte Duo Carsten Leisering und Thorsten Hildenbrand musste zunächst im Viertelfinale antreten, wo die beiden wenig Mühe gegen Jan Hergenhan und David Wölfl hatten. Im ersten Halbfinale konnten sich dann Daniel Schulz zusammen mit Nguyen VuVan gegen Ralph Demharter und Carmen Peter-Englert durchsetzen. Im zweiten Halbfinale besiegten Leisering/Hildenbrand die Doppelpaarung Benjamin Kunkel/Holger Diehm.

Im Finale konnten sich die beiden Favoriten dann durchsetzen und somit sind Carsten Leisering und Thorsten Hildenbrand die neuen Vereinsmeister im Doppel.

Für den Einzelwettbewerb wurden zwei Gruppen ausgelost. In Gruppe eins konnten sich Jan Hergenhan und Thorsten Hildenbrand an die Spitze setzten. In der zweiten, durchaus als Todesgruppe zu bezeichnenden Gruppe setzten sich Benjamin Kunkel und Daniel Schulz nach einigen engen Partien an das obere Ende des Tableaus.

In den beiden Halbfinals trumpften dann die beiden Gruppenzweiten auf. So konnte sich Daniel Schulz mühelos gegen Jan Hergenhan in drei Sätzen durchsetzen und auch Thorsten Hildenbrand konnte in vier Sätzen Benjamin Kunkel bezwingen.

Bereits zu Beginn des Finals stand also fest, dass es einen neuen Vereinsmeister geben würde. Im Finale musste Thorsten Hildenbrand den vielen bereits absolvierten Spielen (drei Doppel und fünf Einzel) ein wenig Tribut zollen. Mit einer weiteren starken Partie konnte sich somit Daniel Schulz durchsetzen und ist somit der neue Vereinsmeister der Tischtennisabteilung.