AkademieKids PartnerLogo 237x90 bbw cup  Messelauf 300 



TSV 1860 München gewinnt Bühnenbau Wertheim Cup 2016

 

138webDer erstmals teilnehmende TSV 1860 München gewann am Samstag den 5. Bühnenbau Wertheim Cup. Im Finale wurde der VFL Wolfsburg erst im Elfmeterschießen bezwungen.

„Wir finden alle, dass das Niveau dieses Mal bedeutend besser war als in den vergangenen Jahren. Die teilnehmenden Mannschaften waren allesamt gut, boten hohes Tempo, spielten technisch blitzsauber und zeigten tolle Kombinationen."

Wolfgang Häffner, unter anderem "Stadionsprecher" beim "5. Bühnenbau-Wertheim-Cup", hatte ausschließlich Komplimente für die sportlichen Leistungen der zehn U15-Teams, von denen sich der TSV 1860 München gleich bei seiner ersten Teilnahme Platz 1 sicherte.

135webZum besten Spieler des Turniers wurde Fabio Deuerlein (1. FC Nürnberg) gewählt, zum besten Torwart Paul Burgmeier (TSV 1860 München). Bester Torjäger war Noah Jones (VfL Wolfsburg).

Die B-Jugend des SV Nassig (U16/U17) kam dieses Mal nicht über die Gruppenphase hinaus und feierte in der Vorrunde immerhin Siege gegen die U15 des 1. FC Nürnberg (2:0) und des FC Ingolstadt (1:0).

134webBei der Siegerehrung dankte Wolfgang Häffner allen an der Organisation des Turniers Beteiligten sowie den Schiedsrichtern und den DRK-Helfern, besonders aber Walter Lausecker, "der dafür sorgt, dass so eine Veranstaltung überhaupt hier in Nassig stattfinden kann".

Eine gute Nachricht hatten auch Hermann Patz und Kai-Uwe Patz von der Firma Bühnenbau Wertheim parat, denn sie gaben bekannt, dass das Unternehmen die Veranstaltung auch in den nächsten fünf Jahren unterstützen wird.

Schon einen Tag vor dem Turnier gab es ein Spiel zwischen dem FC Augsburg und der Nassiger U15, das der Nachwuchs des Fußball-Bundesligisten mit 15:1 gewann.

Die Spieler aus München, Augsburg, Wolfsburg und Hoffenheim waren dieses Mal übrigens privat in Nassig und im Gasthaus "Rose" in Boxtal untergebracht

137web