AkademieKids PartnerLogo 237x90 bbw cup  Messelauf 2016 100 



2. Mannschaft weiter ungeschlagen

Arbeitssieg der 2. Mannschaft
Am gestrigen Mittwoch konnte unsere 2. Mannschaft auch ihr 5. Spiel in dieser Runde siegreich gestalten und somit die weiße Weste bewahren. Am Ende hieß es 2:1 gegen den TSV Assamstadt. Bereits kurz nach Anpfiff konnte E.Klein unsere Farben nach schöner Vorarbeit in Führung schießen, doch wie aus dem Nichts gelang den Gästen Mitte der ersten Spielhälfte der Ausgleich. Von nun an entwickelte sich ein absolutes Kampfspiel, das E. Klein kurz nach Wiederbeginn der 2. Halbzeit mit einem verwandelten Foulelfmeter entschied. Durch starkes Zweikampfverhalten und wenig zugelassene Chancen brachte man diesen "Arbeitssieg" anschließend über die Zeit.

2. Spieltag

2. Sieg im 2. Spiel
Am gestrigen Donnerstag gewann unsere 2. Mannschaft auch ihr zweites Spiel. Am Ende behielt man beim TSV Tauberbischofsheim/Hochhausen 2 mit 2:1 die Oberhand. Als unsere Elf noch nicht richtig auf dem Platz zu stehen schien musste man bereits nach zwei Minuten den Rückstand hinnehmen. Doch nach gut einer halben Stunde konnte E.Klein ein Missverständnis in der Hintermannschaft der Gastgeber zum verdienten Ausgleich nutzen. In der zweiten Halbzeit erarbeitete sich unser Team ein deutliches Übergewicht und hatte eine ganze Reihe teilweise klarster Möglichkeiten, die jedoch alle ungenutzt blieben. So dauerte es bis zur 83. Minute, ehe wieder ein Fehler der Gastgeber zum glücklichen, aber doch nicht unverdienten 2:1 führte. Torschütze war K.Winzenhöler.

Nach dem Aufstieg auch die Meisterschaft

Nach dem Aufstieg sicherte sich unsere 2. Mannschaft am Sonntag auch vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisklasse B Tauberbischofsheim. Nach einem klaren 4:0 Auswärtserfolg beim TSV Bettingen konnte man die Korken knallen lassen.

  Meister2014 Meister2014 2

SVN2 - TSV Assamstadt 2 am 24.11.

Unsere 2. Mannschaft schlug die Reserve des TSV Assamstadt deutlich mit 5:0 und baute den Vorsprung auf die Nichtaufstiegsränge weiter aus. Hierbei waren 3x E. Klein und 2x Lochschmidt erfolgreich