AkademieKids PartnerLogo 237x90 bbw cup  Messelauf 300 



4 bzw. 5 Spieltg der Herren

7 Punkte Wochenende
Am gestrigen Sonntag konnten unsere drei Mannschaften insgesamt sieben Punkte einfahren.
Unsere 1. Mannschaft siegte zu Hause gegen den TuS Großrinderfeld souverän mit 4:0. Budde eröffnete den Torreigen in der 15. Minute, Baumann und Piechowiak legten noch vor der Halbzeit nach. Den Entstand erzielte erneut Piechowiak. Nun geht es für unsere Jungs in die "Derbywochen".
Unsere 2. Mannschaft konnte im Spitzenspiel beim SV Distelhausen einen Punkt entführen. Am Ende hieß es 2:2. Der SVD ging nach einer knappen halben Stunde in Führung, doch Goalgetter E. Klein konnte kurz darauf per Strafstoß ausgleichen. Wiederum ging der Gastgeber mit dem Pausenpfiff in Führung. Doch unsere Elf steckte nie auf und konnte erneut durch E.Klein ausgleichen. In einer nun immer hektischer werdenden Partie blieb es am Ende beim 2:2 Unentschieden.
Wieder einmal eine klare Angelegenheit war das Sonntagsspiel unserer 3. Mannschaft. Man lies den Gastgebern aus Distelhausen nie eine Chance und siegte am Ende mit 6:0, das Ergebnis hätte auch deutlich höher ausfallen können. 3x M.Dosch, 2x Weber (per Elfmeter) und Haag steuerten die Treffer für unser Team bei.

Nur "7. Punkte"

1. Mannschaft unglücklich, 2. und 3. Mannschaft mit Schützenfesten
Am gestrigen Sonntag musste sich unsere 1. Mannschaft bei der DJK Unterbalbach mit einem 1:1 Unentschieden begnügen. Trotz spielerischer Überlegenheit kam man nicht zu den gewohnten Chancen und wurde mit einem Sonntagsschuss in der 90. Minute mit dem Ausgleich bestraft. Die Führung für unser Team hatte Piechowiak kurz vor dem Seitenwechsel erzielt.
Unsere 2. Mannschaft feierte in der A-Klasse ein Schützenfest und ließ dem Gegner aus Schönfeld beim 9:0 Kantersieg nicht den Hauch einer Chance. Von Beginn an hatte man das Spiel im Griff und konnte so in regelmäßigen Abständen das Ergebnis hochschrauben. Allein E.Klein traf 6x ins Schwarze, die anderen Tore steuerten Herberich, Diehm und Schmid bei. Leider verletzte sich in diesem Spiel S.Schmid schwer. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung und eine baldige Rückkehr auf den Fussballplatz.
Ebenfalls einen deutlichen SIeg konnte unsere 3. Mannschaft gegen die Reserve des SV Schönfeld einfahren. Am Ende hieß es 7:2 für unsere Jungs, bei einer besseren Chancenverwertung wäre jedoch auch ein deutlich höherer Sieg im Bereich des möglichen gewesen. Für unser Team waren 3x Haag, Weber, Busemann, Ugurlu und Brand erfolgreich.
Nach diesem Spieltag haben sich unsere Teams allesamt im oberen Tabellendrittel festgesetzt. So kann die Saison weiter gehen.

SVN weiter erfolgreich

Alle drei Teams überzeugen erneut
Am gestrigen Sonntag konnten unsere Mannschaften in ihren jeweiligen Klassen erneut für Aufsehen sorgen und ihre Spiele so gestalten, wie es in dieser Art und Weise sicher vorher nicht zu erwarten war.
Unsere 1. Mannschaft siegte daheim gegen den TSV Schwabhausen klar und deutlich mit 6:0. Letztes Jahr hatte man gegen den TSV noch große Probleme, doch gestern ließ man dem Gegner nicht den Hauch einer Chance und gewann auch in dieser Höhe völlig verdient, es wurden sogar noch beste Chancen liegen gelassen. Piechowiak, Fischer und Semmler per Foulelfmeter sorgten für eine sichere Pausenführung, die nach dem Seitenwechsel erneut durch Fischer und Piechowiak sowie Sock hochgeschraubt wurde.
Unsere 2. Mannschaft musste gestern beim Titelfavoriten der A Klasse, dem FC Gissigheim antreten und gewann für viele überraschend, jedoch am Ende hochverdient mit 2:0. Unsere Jungs zeigten eine große Leidenschaft und ließen den Gegner nie zur Entfaltung kommen. Auch hier wäre bei einer besseren Chancenverwertung ein höherer Sieg durchaus möglich gewesen. K.Winzenhöler sorgte für die Pausenführung, ehe unser A-Jugenspieler Hörner den viel umjubelten 2:0 Endstand markierte.
Das Vorspiel unserer 2. Mannschaft endete zwischen unserer 3. Mannschaft und der Reserve des FC Gissigheim mit 3:3. Die 1. Spielhälfte bestimmten unsere Jungs klar und führten zur Pause verdient mit 3:1. Die Torschützen waren 2x Brand und M.Dosch. Jedoch musste man zu Beginn der 2. Spielhälfte einige Wechsel vornehmen und dies sorgte teilweise für kleinere Abstimmungsprobleme in unserem Team. So kamen die Gastgeber am Ende noch zu einem Unentschieden.
Alles in allem war es jedoch wieder ein super Sonntag für unsere Teams. So kann es weiter gehen.

1. Spieltag

Super Auftakt - 9 Punkte zum Saisonstart
Was für ein super Auftaktwochenende für unsere Fussballer. Alle drei Teams konnten ihre Spiele am gestrigen Sonntag gewinnen und somit die volle Punkteausbeute einfahren.
Unsere 1. Mannschaft nahm erfolgreich Revanche für die Pokalniederlage am Mittwoch und siegte beim TSV Gerchsheim mit 1:0. Trotz zahlreicher guter Möglichkeiten gelang das goldene Tor Piechowiak erst sieben Minuten vor Abpfiff.
Unsere 2. Mannschaft ist wieder zurück in der A-Klasse und siegte zu Hause gegen den SV Oberbalbach mit 3:2. Die frühe Führung durch E. Klein konnte Oberbalbach bereits im Gegenzug ausgleichen. Anschließend war erneut 2x Klein zur Stelle und brachte unsere Farben in Front. Oberbalbach gelang per Elfmeter der Anschlusstreffer, doch mit etwas Glück und Geschick brachte man das Ergebnis über die Zeit.
Ganz souverän präsentierte sich auch in der neuen Klasse unsere 3. Mannschaft. Beim 6:0 gegen die Reserve des SVO lies man dem Gegner nie eine Chance und schoss sich gleich an die Tabellenspitze. Die Torschützen für unser Team waren 2x Weber, Brand, D. Winzenhöler, M. Schaber sowie ein Eigentor.

Achtelfinale und Testspiel Senioren

1. Mannschaft im Viertelfinale, 2. Mannschaft verliert doppelt
Unsere 1. Mannschaft steht nach einem souveränen 3:0 Auswärtserfolg beim SV Pülfringen im Viertelfinale des Kreispokals.
Nach einem herrlichen Spielzug über Correia und J.Kunkel konnte Budde in der ersten Hälfte den Führungstreffer erzielen. Als Pülfringen Mitte der zweiten Halbzeit mehr versuchte schlug unser Team per Doppelschlag durch Fischer eiskalt zu und machte so alles klar.
Unsere 2. Mannschaft verlor ihr Testspiel beim FC Schweinberg 2 mit 4:5. 2x E.Klein, Winzenhöler und Herberich per Foulelfmeter waren hier erfolgreich. Wesentlich mehr als die Niederlage schmerzt jedoch die schwere Verletzung unseres jungen Spielers Raffael Herbach, der nun erst einmal ausfallen wird.
Wir wünschen ihm auf diesem Weg die besten Genesungswünsche.